Aktuell sind 16 Gäste und keine Mitglieder online

Powered by mod LCA

Login Fenster

Das war die Saison 2009!

Das achte Jahr in die Narrenzeit. 

Am traditionellen Faschingsturnier am 14.02.2009 in der Tennishalle in Wangen nahmen 14 Narren in Faschings-Outfits teil. 4 Stunden Tennis auf 3 Plätzen war doch sehr anstrengend für einige Narren. Beim anschließendem Relaxen unter der Dusche und bei Wein und guten Speisen waren die Anstrengungen bald vergessen. Die schönste Maske in diesem Jahr war die Faschingsprinzessin Andiliene (Andi). Sportwart Karl überreichte eine Flasche Schampus für die gelungene Maskerade und bedankte sich herzlich bei allen teilnehmenden Narren.

 

Tennis-Spaß zur Eröffnung am 03.05.2009

Mit 15 Anmeldungen war die Resonanz im Vergleich zum Vorjahr etwas verhalten. Bei wunderschönem Wetter wurde um 13 Uhr aufgeschlagen und die Freiluftsaison eröffnet. Gespielt wurde nach der bewährten Regel 30 Minuten Spielzeit. Aufgrund des ständigen Partnerwechsels kam schnell eine ausgelassene Stimmung auf und somit floss der Sekt in Strömen. Ein großer Dank ging, seitens der Turnierleitung, an die Helfer.           

 

Tennis lebt und macht Spaß

Deutschland spielt Tennis am 10.05.2009. In diesem Jahr beteiligten sich sich bundesweit über 1.700 Vereine und zum ersten Mal auch die Tennisfreunde. Strahlender Sonnenschein und perfektes Wetter verhießen dann auch einen guten Auftakt. Beim Schnuppertraining in kleinen Gruppen konnten die Tennisfans Grundschläge unter der Anleitung des Übungsleiterteams erlernen. Die jüngsten Gäste wurden parallel auf dem Kleinfeld beschäftigt. Ein schönes Bild, Vater Michael mit beiden Söhnen beim Unterrichten. Ein ausführlicher Bericht war bereits in der Tageszeitung und im Tennismagazin zu lesen.

 

Reifeprüfung bestanden! 

Die Hobbyrunde lief von Mai bis Juli. Die Vorbereitung zur Hobbyrunde 2009 bei den Damen verlief Positiv. Die Spiele gegen den TC Heimenkirch und den Damen vom TC Bodolz waren sehr ausgeglichen. Für die Tennisfreunde in der Runde schlugen auf Lissy, Adelinde, Maria, Doris Z., Nicole, Nadja und Ingrid H. Hildegard konnte wegen einer Verletzung an der Hand nicht teilnehmen. Die beiden Mannschaftsführerinnen Adelinde und Maria hofften auf einen erfreulichen Einstieg in die Saison. Das erste Spiel in Mochenwangen, Endstand 3:3, war für das Selbstbewusstsein sehr wichtig. Mit dem zweiten Gruppenplatz von sechs Mannschaften, am Ende der Runde, wurde eine gute Basis für 2010 geschaffen.

Bei den Herren verlief die Runde nicht nach ihrem Geschmack. Nur ein Spiel gegen den TC Aulendorf ging 3:3 aus. Bleibt zu sagen, es war für die Herren mit Ali, Leo, Kurt, Wolfgang, Edi, Theo, Peter, Frank G., Michael.Heinz und Günther H. keine erfreuliche Saison 2009.

 

Mix-Turnier 08.08.2009

Ehepaar Gauß standen sich als Gegner gegenüber.

Am Samstag um 10 Uhr schlugen die ersten Mixed-Paare zur Meisterschaft auf. Um den begehrten Siegerpokal spielten 8 Paare. Die Spielpartner und Spielpaarungen wurden ausgelost, wie auch die 2 vierer Gruppen. Die Paare waren von der Spielstärke sehr ausgeglichen. Zum ersten mal wurde ein Short-Set (start bei 2:2) auf 2 Gewinnsätze gespielt. Nach interessanten Gruppenspielen standen die Gruppensieger mit Nadja/Ali und Gitti/Frank G. fest. Die Zuschauer sahen ein von Dynamik und Eheleute-Stress gefülltes Endspiel. Nadja und Ali gingen als Sieger, mit 6:4 und 7:5, vom Platz. Bei der Siegerehrung überreichte Karl den Clubmeistern den Sieger-Pokal und bedankte sich bei den Teilnehmern und den Helfern für das sonnige Turnier. Für den Erfolg des Turniers mit familiärem Charakter war neben der guten Küche, das bestens eingespielte Team mit Leo, Toni und Edgar verantwortlich. Die Damen natürlich nicht zu vergessen, ohne euch geht gar nichts.

Doppel-Seniorenmeisterschaft 2009

Seniorenturniere sind die verwirklichten Träume verhinderter Tennisasse. Weil das Wetter so schön war, spielten wir am 25.08.2009 den Seniorenmeister aus. Die komplette Elite war an Bord. Die Teams wurden ausgelost und es spielte jeder gegen jeden einen Satz bis 9. Neue Clubmeister 2009 sind Theo und Ali. Bei Weißwurst, Wienerle und Weißbier wurden die Clubmeister gefeiert. Die Senioren sind eine tolle Truppe.

 

Nach 7 Jahren Comeback 

Kurzentschlossen, am Mittwoch 26.08. um 17.00 Uhr schlugen bei sommerlichen Temperaturen 5 Damen zur Einzelmeisterschaft auf. 2 Spiele am Mittwoch und 2 Spiele am Freitag musste jede Spielerin absolvieren. Gespielt wurde ein Satz bis 6 Punkte. "Es ist beeidruckend was Nadja hier gespielt hat", waren sich die Zuschauer einig, denn Sie gewann alle 4 Turnier- spiele und holte sich somit den Siegerpokal 2009 vor Nicole mit 3 Siegen. Sportwart Karl war von den sportlichen Leistungen der 5 Damen sehr angetan. Die anschließende Siegesfeier wird so schnell nicht vergessen werden. Es wurde bis in die Dunkelheit hinein gefeiert, denn der Schampus floss bis die Flaschen leer und die Damen (voll) lustig waren. 

 

Oktoberfest beim Abschlussturnier 2009 

Vorstand und Sportwart luden zum Abschlussturnier mit Schampus, Fassbier und Leckerbissen vom Grill ein. Bei spätsommerlichen Temperaturen konnte der Sportwart 18 Tennisbegeisterte begrüßen. Die 6 Teams, 1 Dame und 2 Herren, wurden ausgelost. Die Teams spielten gegen einander 2x20 min. Das Ergebnis aus dem ersten Spiel wurde im zweiten übernommen. Alle Teilnehmer hatten neben dem sportlichen Wettkampf, auch sehr viel Spaß bei diesem gemischten Wettbewerb. Karl bedankte sich bei allen Teilnehmer und den Hobby und Chefköchen, die mal wieder ein vorzügliches Menü  zusammen gestellt hatten. Dank an die Damen für Salate, Kuchen und die Bewirtung. Im Clubhaus wurde der Abschluss noch lange gefeiert.